HAUSORDNUNG | Wedeler Tafel
AKTUELLE MELDUNGEN    

09.09.2017
10 Jahre Tafel → mehr

23.08.2017
Keine "VOR-Gänger" mehr → mehr

Hier finden Sie Pressemeldungen


13.06.2017
Online-Kauf: ’ne gute Tat! → mehr


Gruppenzeiten 11 / 2017  |  12 / 2017

Unsere Hausordnung    

Wedeler Tafel e.V.


Wir wollen freundlich und höflich miteinander umgehen.
Unsere MitarbeiterInnen sind alle ehrenamtlich tätig und setzen ihre Freizeit für unterstützungsbedürftige Menschen ein.

Unwahre Angaben gegenüber unseren MitarbeiterInnen können zum vollständigen oder zeitlich befristeten Ausschluss von der Verteilung führen.

Bitte halten Sie sich an die von uns vorgegebene Reihenfolge der Abholung. Es kommt jede/r mal als erste/r dran.

Wer in seinem Verhalten die unverträglichen Folgen von Alkohol oder anderen Drogen erkennen lässt, ist hier nicht willkommen und wird von der Verteilung ausgeschlossen.

Tabakrauch mögen wir hier drinnen nicht.

Hunde (und andere Tiere) mögen wir zwar, aber hier herein dürfen sie nicht.

Verlassen Sie bitte zügig den Raum, wenn Sie Ihre Waren erhalten haben, denn Gedrängel führt oft zu Streit.

Den Anweisungen unserer MitarbeiterInnen ist unbedingt Folge zu leisten. Andernfalls dürfen sie Sie von der Verteilung ausschließen und aus dem Raum weisen.

Verstöße gegen diese Hausordnung können zum Ausschluss von der weiteren Verteilung und im Wiederholungsfall auch zum vollständigen Ausschluss und Hausverbot führen.

Mit Beschwerden wenden Sie sich bitte an den Vorstand.

Wedeler Tafel e.V.
- Der Vorstand -