FÖRDERER | Wedeler Tafel

16.03.2018
Versammlung am 13.04. → mehr

19.12.2017
Stadtwerke großzügig → mehr

19.12.2017
Preuss guckt hin! → mehr

Einkaufen & GUTES tun! → mehr

Hier finden Sie Pressemeldungen


Gruppenzeiten 04 / 2018  |  05 / 2018

Spenden    

Wedeler Tafel e.V.


Oh, da hat was nicht geklappt!


Spenden-Button
Möchten Sie es noch einmal versuchen?
Dann bitte noch einmal auf den Button klicken.
Vielen Dank!

Oder schauen Sie einmal, wie Sie uns sonst noch beim Helfen helfen können.


Mitglied werden!

Sie können gerne auch als Mitglied helfen. Eine Mitgliedschaft können Sie schon ab € 6,00 im Jahr begründen. Helfen Sie uns, damit wir helfen können.

Einfach die Beitrittserklärung (pdf) ausfüllen, unterschreiben und uns zusenden oder direkt bei der Tafel abgeben.

Kontoverbindung

Geldspenden können Sie auf eines unserer Konten überweisen   *)   :
  Stadtsparkasse Wedel
  IBAN: DE98 2215 1730 0000 0973 22
  BIC: NOLADE21WED

  Hamburger Sparkasse
  IBAN: DE51 2005 0550 1373 1277 19
  BIC: HASPDEHHXXX

Anmerkungen

Ihre Einzugsermächtigung können Sie selbstverständlich jederzeit -auch mündlich einem Vorstandsmitglied gegenüber widerrufen (Wir empfehlen allerdings eine kurze schriftliche Mitteilung).
Falls Ihr Konto nicht gedeckt sein sollte, wird Ihr Geldinstitut den Betrag nicht einlösen, möglicherweise aber Gebühren berechnen.
Als gemeinnütziger und mildtätiger Verein sind wir berechtigt, für Geld- oder Sachspenden sowie für Mitgliedsbeiträge Zuwendungsbescheinigungen (früher Spendenbescheinigungen) auszustellen. Ihre Spenden oder Mitgliedsbeiträge verringern die zu zahlenden Steuern entsprechend dem zu zahlenden Steuersatz.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir diese Bescheinigungen erst ab einer Spendenhöhe von € 200 ausstellen, Zuwendungen unter diesem Betrag werden von den Finanzämtern auch so anerkannt (Kontoauszug).
Da auch unsere Verwaltung rein ehrenamtlich agiert, bitten wir um Verständnis, wenn die Ausstellung der Zuwendungsbescheinigung ausnahmsweise doch einmal bis zu 6 Wochen dauern kann.
Diese Informationen sind nicht verbindlich und stellen keine Beratung im steuerrechtlichen Sinne dar.


Zuwendungsbescheinigung

Falls Sie eine Zuwendungsbescheinigung (früher Spendenbescheinigung) benötigen   *)   , senden Sie bitte eine E-Mail mit den letzten 4 Stellen Ihrer Konto- oder Kreditkarten-Nummer, dem Spendenbetrag und Ihrer Adresse an

Da auch unsere Verwaltung rein ehrenamtlich agiert, bitten wir um Verständnis, wenn die Ausstellung der Zuwendungsbescheinigung ausnahmsweise doch einmal bis zu 6 Wochen dauern kann.


Unterstützung durch "normalen" Online-Einkauf



Vor Ort einkaufen stärkt den Zusammenhalt in unserer Stadt und sichert Arbeitsplätze in Wedel. Doch auch wenn Sie einmal Online einkaufen, können Sie dennoch dabei lokal Gutes tun. Es ist ganz einfach, kostet nichts extra und hilft.

WeCanHelp
Was früher "BOOST" war, ist nun "WeCanHelp".
Jeder kann ab sofort auch OHNE Registrierung die Wedeler Tafel bei Einkäufen, direkten Spenden und Charity-SMSen unterstützen. Wer sich als Nutzer registriert, kann darüber hinaus alle Gutschriften einsehen, die er erlöst hat, evtl. nicht erfasste Einkäufe reklamieren und sich eine persönliche Startseite mit Lieblingsshops und Lesezeichen anlegen.

Tipp
  1. Nutzen Sie aktiv die Erklärpräsentation in der Kommunikation:
    www.wecanhelp.de/422880003/sofunktioniertes
  2. Verbreiten Sie Shop-Alarm! Shop-Alarm ist eine Browsererweiterung. Einmal installiert (ganz einfach!) zeigt Shop-Alarm automatisch an, wenn der Nutzer auf einer Partner-Shop-Seite von WeCanHelp unterwegs ist und kostenlos helfen kann. Nutzen Sie den folgenden Link, da hier schon die Wedeler Tafel vorausgewählt ist:
    www.wecanhelp.de/422880003/shop-alarm.
  3. Verbreiten Sie die App:
    Bildungsspender.
WeCan Help sammelt alle Gutschriften und spendet sie regelmäßig an die Tafel, auf Wunsch einzelner Spender kann auch eine Zuwendungsbescheinigung erstellt werden.

Noch Fragen?
www.wecanhelp.de/faq

Ähnlich funktionier auch Smile.Amazon.


Als Lieferant von Waren

Als Lebensmittelhändler, Bäcker, Schlachter, Drogeriemarkt usw. können Sie mit Ihren regelmäßigen Warenspenden helfen. Was Sie nicht mehr verkaufen mögen und entsorgen würden, können unsere Kunden noch gut gebrauchen, wenn es noch verzehrbar ist. Also bitte keine verzehrbaren Lebensmittel und brauchbaren Nonfood-Artikel mehr in die Tonne. Die Abholung durch unsere Helfer erfolgt an den vereinbarten Wochentagen.

Von uns bekommen Sie eine schriftlich zugesicherte Haftungsfreistellung. Das bedeutet, dass wir alleine dafür haften, dass Ihre Waren in Verkehr gebracht werden. Wenn also zum Beispiel das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten ist, brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen. Die Verantwortung tragen wir. Nehmen Sie bitte mit uns auf. Wir besprechen alles mit Ihnen persönlich in Ihrem Haus.